Zum Inhalt Zur Sitemap




    Koyo Kouoh

    Koyo Kouoh ist Gründungsdirektorin der RAW Material Company in Dakar, Kuratorin des Bildungsprogramms FORUM beim 1:54 Contemporary African Art Fair in London und New York sowie Kuratorin der 37th EVA International, Limerick City (IE) – der irischen Biennale für zeitgenössische Kunst – 2016. Kouoh studierte Bankverwaltungswesen und Kulturmanagement in der Schweiz und in Frankreich und wirkte im Kuratorenteam für die documenta 12 (2007) und documenta 13, Kassel (DE, 2012). Neuere Projekte waren u.a. Body Talk: Feminism, Sexuality and the Body in the work of six African women artists, WIELS, Brüssel, Lunds Konsthall, Lund (SE) 49N6E FRAC Lorraine (F) (2015–2016); Precarious Imaging: Visibility surrounding African Queerness, RAW Material Company, Dakar (2014).